Archiv der Kategorie: Windows 10

Bilder automatisch nach Aufnahmedatum in Ordner sortieren

Heute möchte ich kurz darstellen wie ich meine Bilder alle sortiere und wie ich das ganze nun automatisiert habe.

Da das Programm das ich mir dazu gebaut habe leider nicht wirklich selbsterklärend ist, habe ich dazu ein Video gemacht. Dieses findet sich ganz unten an diesem Beitrag.
ACHTUNG! Bitte erst immer mit Testdateien ausprobieren ob das gewünschte Ergebnis erzielt wird! Ich übernehme keine Verantwortung wenn Bilder verschwinden. Dies kann durchaus Rechner bedingt passieren. Das Skript läuft auf meinem PC ohne Probleme und löscht auch keine Bilder. Allerdings habe ich auch immer erst mit einigen Testbilder ausprobiert ob das Skript richtig arbeitet!

Das Programm:

Ich habe das Programm mit Hilfe eines Skripts aus folgendem Forum erstellt: Computerbase Forum

Basis für das Programm ist PowerShell (ein intigriertes Programm für Microsoft mehr dazu auf Wikipedia)

Download:

Hier gibt es die kleinen Programme (auch Skripte genannt):
Powershell_Skripte_Bilder-sortieren

Diese müssen heruntergeladen werden und entpackt werden.

Wichtig ist, wenn Bilder und Videos in EINEM Ordner liegen, muss erst das Skript für die Bilder ausgeführt werden. Erst dann das für die Videos!

Verwendung der Skripte:

Wenn die Skripte heruntergeladen wurden, muss das Skript in den Ordner gelegt werden, in dem die unsortierten Bilder liegen.
Natürlich entpackt!

Beispiel wie es aussehen mussNun rechte Maustaste auf das Bilder Skript und mit „Mit PowerShell ausführen“ im Kontextmenü auswählen.
Mit doppelklick auf die Datei kann diese NICHT ausgeführt werden!

Nun öffnet sich ein Fenster indem die Ordner des jeweiligen Aufnahmedatums der Bilder erstellt werden und anschließend werden die Bilder mit passenden Aufnahmedatum in den jeweiligen Ordner automatisch verschoben.

Beispiel wie das Fenster in etwa aussieht.

Anschließend könnte das Video Skript ausgeführt werden.

Nähere Erläuterungen zu den Vorgängen finden sich auch im Video wieder.

Erklärungs Video

Windows Taskleiste funktioniert in Win10 nicht mehr

Bei mir hat sich die Windows Taskleiste nach einigen Tagen nach dem Update von Windows Version 1703 auf 1709 sehr komisch verhalten. Das Startmenü hat sich nicht mehr öffnen lassen. Auch konnte man keine rechte Maustaste mehr auf Anwendungen in der Taskleiste machen. Auch waren alle Programme und auch der Explorer sehr zäh. Nach diesem Workaround funktionierte alles wieder zu 100%.

Windows 10 im Anflug

Windows 10 befindet sich im Anflug.

Viele Besitzer von Windows 7 und Windows 8 müssten eine Nachricht bekommen haben das eine Reservierung für Windows 10 nun möglich ist.

Anbei die Bilder wie es bei mir aussieht:

In erster Linie handelt es sich vorerst nur um eine Reservierung für Windows 10.

Windows  10 soll dann in drei Versionen vorliegen wie auch schon Windows 7 oder Windows 8.1.
Windows 10 Home, Windows 10 Pro und Windows 10 Enterprise.
(Welche Version hab ich!? Einfach auf die Windows Taste oder auf „Start“ klicken und dort winver.exe eingeben. Es öffnet sich ein Fenster mit Angaben zur installierten Version)

Je nach der jeweils Vorinstallierten Version von den Vorgängern.

Für ein Jahr will Microsoft jetzt anbieten von den besagten Vorgänger Versionen KOSTENLOS ein update auf Windows 10 zu machen.

Die Installation ist 3 Gigabyte groß. Es ist auch schon gleich die Vollversion, das wird noch einmal explizit angegeben.
(Wenn die Installation so gut wie in der Entwickler Version läuft die ich getestet habe, sollte der umstieg ohne Probleme von einer „alten“ Windows Version auf eine neue funktionieren)
Einer der Vorteile von Windows 10 soll die Geschwindigkeit sein, dass es sehr schnell startet und auch sehr schnell aus dem Ruhezustand erwacht. (War bereits in der Entwicklerversion auf einem 4 Jahre altem Notebook so in meinem Test)
Für alle Gelegenheitsspieler soll angeblich das beliebte Facebook Spiel Candy Crush vor installiert sein.
Die Installation kann auch entsprechend geplant werden, damit sie nicht einfach so installiert wird.

Es gibt gerüchte, dass Windows 10 dann erst einmal das  letzte Windows sein soll. Ab jetzt soll es dann nur noch immer wieder Updates für das neue Windows geben.

 

Nach dem klicken auf die Registrierung erscheint noch folgendes Fenster:

Windows 10 registrierung

Das heißt aber nicht, dass eine E-Mail Adresse angegeben werden muss. Es ist auch Möglich diesen Punkt zu überspringen.

Es erscheint dann folgender Hinweis:

Windows 10 warten
Das war’s schon
Im Augenblick müssen Sie nichts weiter tun. Sobald Windwos 10 für Sie bereit steht, erhalten Sie auf Ihrem PC oder Tablet eine Benachrichtigung.

Für alle die noch Fragen haben, ist das von Microsoft gemachte FAQ sehr zu empfehlen. Das findet sich hier: Windows 10 FAQ

Bei dem ganzen ist wohl das wichtigste, dass Windows 10 im vollen Umfang erst ab dem 29. Juli 2015 bereit steht.

Quellen:
www.golem.de
Windows 10 FAQ